Zeigen

Zurück

 

Juli 2014:
Für die Freiburger Nachhaltigkeitstage entwickelte fischwerk zusammen mit dem Nachhaltigkeitsbüro der Stadt Freiburg ein Poster mit der Übersicht aller Aktionen

 
 

Juni 2014:
Wo ist der Floh? Der Klett Verlag veröffentlicht die musikalische Sparachdidaktik von Frau Prof. Fuchs und Frau Prof. Röber neu. Fischwerk konnte seine 16 SW-Illustrationen von 2005 farbig wiederbeleben. Da hüpft der Floh!

 
 
Mai 2014:
Wieder zusammen mit der hervorragenden Fotografin Britt Schilling, durfte fischwerk den Geschäftsbericht der Volksbank Freiburg 2013 realisieren
 
 

April 2014:
fischwerk war eingeladen den Freiburger „Lesemax“ neu zu gestalten. Wie dieser nun aussehen wird, zeigt sich noch.

 
 

März 2014:
Zusammen mit der Fotografin Britt Schilling entstand die Gestaltung rund um das Chorkonzert Heimat.

 
 

Februar 2014:
Für das Messtechnik-Unternehmen Endress + Hauser erstellt fischwerk acht technische Illustrationen für den Geschäftsbericht 2013.

 
 

Januar 2014:
Das Jahr fängt nicht schlecht an. Die Projekte aus 2013 sind angeschlossen und liegen jetzt gedruckt vor. Z.B. der Aktivitätenpass für die Mitarbeiter der Abfallwirtschaft Freiburg.

 
 

November 2013:
Für die Volksbank Freiburg illustriert fischwerk 3 Postkarten zu neuen online-Kanälen.

 
 

Oktober 2013:
Per Stempeldruck entstanden Materialien für eine "Goldenen Hochzeit".

 
 

WICHTIG:
fischwerk stellt aus. Im Rahmen des FORUM ILLUSTRATION FREIBURG – die Ausstellung "regioillustriert"
11. – 19.10.2013 in den Räumen der hKDM. Mehr …

September 2013:
Sommer vorbei und gleich wieder in die Vollen. Ein schöner Auftrag kam von der nachhaltigen Stadt Freiburg. Das Nachhaltigkeitsbüro bekam von fischwerk Logo und Broschüre.

 
 

August 2013:
Bei so einem Sommer, muss der Fisch auch mal ins Meer und ab in den Urlaub.

 
 

Juli 2013:
Der Urlaub steht vor der Tür und das Projekt „Grüne Seiten“ ist fertig für den Druck.

 
 

Juni 2013:
Großflächenplakat für das Bundschuh-Fest in Lehen – an der Ganter-Brauerei.

 
 

Mai 2013:
Höhepunkt der Arbeiten im Mai war der Geschäftsbericht der Volksbank Freiburg, der neben ausgezeichneten Fotos von Britt Schilling, mit einer eigenen Illustration von fischwerk layoutet werden konnte.

 
 

April 2013:
Für die Abfallwirtschaft Freiburg entwickelte fischwerk die Gestaltung für neue Sammelbehälter. Auch die gesamte Reihe für Altglas wurde überarbeitet.

 
 

März 2013:
Mit Hilfe vieler lieber Gäste wurde Anfang März der neue Büroraum 112 gebürend eingeweiht. Herzlichen Dank an alle Besucher/innen.

 
 

Februar 2013:
Erfreulicherweise gab es einiges zu zeichnen: die Flughafen-Szene und den Prosonic-Sensor für Endress + Hauser. Ebenso den obligatorischen Cartoon für die Mitarbeiterzeitschrift der Volksbank Freiburg.

 
 

Januar 2013:
Das Neue Jahr beginnt „früh“. Das erste neue Werk sind Materialien für den Landkreis Emmendingen.

 
 

Dezember 2012:
Jahresende – das kann recht hektisch werden. Vieles soll noch zum Abschluss kommen. Geschafft sind schon mal das Programm für die Freie Heilparktiker Schule und die Unterrichtsblätter zu 18 Kurzfilmen im Auftrag von Vision Kino.

 
 

November 2012:
Inzwischen wurde die Mitarbeit an dem Buch »Grundkurs Film 3« von Michael Klant (Schroedelverlag) abgeschlossen. Der Band enthält zahlreiche Grafiken und Illustrationen von fischwerk.

 
 

Oktober 2012:
Für die Gemeinde Lehen durfte ich das Leitmotiv zum Bundschuh-Jubiläum entwerfen. 2013 folgend die Materialen zu den Festveranstaltungen.

 
 

September 2012:
Einsatz für eine gute Sache: Rahel läuft und fischwerk schiebt ein paar Buchstaben – jeder wie er kann.

Ansonsten liegen Arbeiten für die Volksbank, Vision Kino und die Gemeinde Lehen an. Die Freie Heilpraktiker Schule Freiburg und die Hebammenpraxis in der Wiehre arbeiten an neuen Heften für das Jahr 2013 – es gibt gut zu tun.

 
 

 

August 2012:
Ferienmonat, da gibt es nur eine Kleinigkeit: ein neuer Elternbrief für Kindergärten im Landkreis Hochschwarzwald.

 
 

 

Juli 2012:
Kurz vor der Sommerpause und bevor es zu heiss zum Arbeiten wird: noch eine „maz“-Ausgabe für die Volksbank Freiburg.

 
 

 

Juni 2012:
Zum Jubiläum der Abfallwirtschaft Freiburg findet ein Malwettbewerb statt. Die Werbemotive dazu kommen von fischwerk.

 
 

Mai 2012:
Geschäftsbericht 2011 Volksbank Freiburg
Gestaltung: fischwerk
Foto: Britt Schilling

Jubiläum PH-Freiburg
Festschrift „PH 50“ , Fahnen und Gebäudeleitsystem Gestaltung: Ulrich Birtel

 
 

 

April 2012: Wimmelbild für Endress + Hauser zum Thema „Corporate Identity“ –
oben: Ausschnitt
 
 

März 2012:
Die Praxis von Dr. Wiesmüller in Öhringen erhält von fischwerk einen neues Erscheinungsbild.
 
 
Februar 2012:
Noch eine Fotomontage, aber die neu gestalteten Textilcontainer für die Abfallwitschaft Freiburg sind inzwischen in der Stadt zu sehen.
 
 
Januar 2012:
Zum Jahresende wurde das Schülerarbeitsheft zu dem Film „Spielzeugland“ abgeschlossen.
 
 

Dezember 2011:
Alle sitzen in einem Boot – für Endress + Hauser im Sinne einer mehrseitigen „Connections-Illustration“, in der sich alle Vorstände richtig ins Zeug legen.
Gabi und Jürgen Bittner präsentieren sich ganz neu mit einer fischwerk-homepage. zur Seite
 
 

November 2011: Unter anderem wurde das neue Mitarbeiter-Heft der Volksbank Freiburg und eine nette Karte zur Abfalltrennung für die Freiburger Abfallwirtschaft fertig.
 
 

Oktober 2011:
Zwei ganz unterschiedliche Veranstaltungen bekommen in diesem Monat ihre Gestaltung von fischwerk.

Oben: die Foto-Ausstellung in Museum für Neue Kunst ab dem 21.10.11 und unten:
die Weltsparwoche der Volksbank ab dem 24.10.11

 
 
September 2011: Das aktuelle Mitarbeiter-Heft der Volksbank Freiburg mit Layout, Satz und Illustrationen von fischwerk.
 
 


Juli 2011:
Mittsommernachtstisch des Theater Freiburg und des Theater Marienbad: fischwerk ist mit einer Micro-Präsentation dabei.

Die Hebammenpraxis in der Wiehre zieht um. fischwerk gestaltet die Einladung.

 
 

Juni 2011:
DAS Buch für jede/n Hundebesitzer/in mit Zeichnungen von fischwerk.

 
 

Mai 2011:
An drei Orten: Karlsruhe, Freiburg und Hegne am Bodensee, präsentiert die Erzdiözese die 19 Finalisten ihres Kunstpreises. fischwerk gestaltete Katalog, Plakate, Mailings und Anzeigen.

 
 

 

 

April 2011:
Mal was anderes:
Für digitale-archaeologie.de bearbeitet fischwerk Stereo-Dias zur Ausstellung „Die Kelten“ in Glauberg. Fotos: Matthias Link

 
 

 

März 2011:
Illustrationen für Endress + Hauser, Changes „Wachstum“. Ein Fischfanggrafik ist auch dabei (Ausschnitt) – via GSW-World

 
 

Februar 2011:
Der Elternbrief „Lesen und Vorlesen“ des Bildungsnetzwerkes des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald erscheint in drei Sprachen, deutsch, türkisch und russisch.

Das „Freiburger Institut für tiergestützte Therapie“ erhielt ein überarbeitetes Logo und neue Werbematerialien

 
 

Januar 2011:
Der SUSI-CHOR und Jess Jochimsen traten zu Gunsten von „Wohnen ist Menschenrecht“ auf. Fischwerk gestaltete die Werbung.